motorang.com HOME SITEMAP BUMERANG MOTORRAD REISEN SCHRAUBEREIEN SONSTIGES [Suche] [Forum] [Shop]

die motorang-seiten - du bist hier:






 Das Sölkpasstreffen nahe Oberwölz (A)

fast immer an Pfingsten Freitag - Montag


Fällt 2021 leider aus. Mehr hier.


     

 

AKTUELL 2021:
   

 

Das Treffen in der gewohnten Form musste heuer an Pfingsten leider ausfallen (Veranstaltungsverbot). Die Gründe und aktuelle Lage stehen (immer aktualisiert) HIER.

Wer trotzdem die Möglichkeit hat, heuer einen kleinen Urlaub dort zu verbringen, würde sicherlich zum Weiterbestand des Campingplatzes und damit des Treffens beitragen. Immer in Hinblick auf die bestehenden Einschränkungen im zweiten Jahr der CORONA-Pandemie ...

Phillipp vom Camping Rothenfels wird des Platz am Gerngroß vom Fr 16.7. bis Mo 26.7. öffnen.

Weitere Infos erhaltet ihr direkt hier:

 

   

CAMPING ROTHENFELS in Oberwölz, Steiermark.

Kontakt:
Phillip Steiner
Mail: camping(@)rothenfels.at
Telefon: +43 676 555 2003
Website: https://camping-rothenfels.at/

Zum Gusto machen sind hier die Berichte aller vergangenen Treffen: BERICHTE

 

 
Der Gerngroß
   


     

 


Barbara und Thomas Zarfl haben uns 15 Jahre lang betreut -
DANKE !!!
Ende der Saison 2019 wurde der Campingplatz Rothenfels wieder von Familie Steiner übernommen und weitergeführt.

Der "Gerngroß" ist ein abgelegener Teil des Burgcamping Rothenfels. Um das Hofgebäude "Gerngroß" mit der Sanitäranlage, dem Aufenthaltsraum und den beiden Ferienwohnungen gruppieren sich einige Terrassen wo man zelten kann.


Der Platz ist auf knapp 1300 m Seehöhe gelegen und rund 6 km von der Stadt Oberwölz entfernt. Es kann kühl werden, auch etwas Schneefall ist möglich - genauso wie T-Shirt-Wetter. Wir sind halt in den Bergen ...
Wer Wert auf feste Wände legt, kann auch eine der beiden Ferienwohnungen im "Gerngroß" mieten! Auch da drin ist es (trotz Infrarotheizung) gerne kühl, also warme Sachen mitnehmen!


     
 
Anfahrt nach Oberwölz



ANFAHRT und AUSTRIAZISMEN im STRASSENVERKEHR:

Motorradfahrer müssen lediglich ein geeignetes Verbandszeug mitführen.

Gespanne müssen - als mehrspurige Fahrzeuge - eine Warnweste, Pannendreieck und Autoverbandskasten mitführen. Für Gespanne gelten motorradspezifische Verbote nicht, weil sich die auf einspurige Fahrzeuge beziehen.

Geschwindigkeit wird mit relativ geringer Toleranz überwacht, gerne mit Laserpistole und von vorne. Diskutieren ist hier sinnlos, ein freundliches Gespräch und Einsicht können das Strafmaß mildern.

Die Benützung von Autobahnen und einiger Schnellstraßen ist vignettenpflichtig. Die entsprechende Vignette sollte man an der Grenze besorgen, im Inland gibt es die nicht an jeder Ecke. Es gibt eine erschwingliche 10-Tages-Vignette. Diese muss entwertet sein (also datumsmäßig gelocht!), das macht der Verkäufer. Ihr müsst sie vorne am Motorrad irgendwo halbwegs sichtbar an einem nicht werkzeuglos entfernbaren Teil aufkleben. Tankrucksack gilt also nicht, Rückspiegel schon. Die Strafen sind drastisch, jedenfalls dreistellig. Es gilt: In dubio pro ASFINAG. "Die Tankstelle hatte keine Vignette" gilt NICHT als probate Ausrede, das ledigliche Mitführen im Geldbörsl auch nicht!
Motorräder und Gespanne, auch mit Anhänger, benötigen lediglich eine Motorradvignette!

[Genaue Infos zur österreichischen Lage gibts hier]

ROUTE: Wir empfehlen ab Salzburg die mautfreie Anreise übers Salzkammergut, da fährst Du schöne Bundesstraße statt Autobahn, und bist auch nicht viel langsamer.
Also Salzburg - B158 - Bad Ischl - B145 - Pötschenhöhe (993 m) - Stainach - Liezen - Rottenmann - Trieben.

Details zur Organisation, letzte Neuigkeiten, und Möglichkeit für Rückfragen findet ihr im Sölkpasstreffen-Forum.

 
Zum Gerngroß
     
   

Der Gerngroß ist ein altes Bauernhaus am Bromachweg.
N 47.21748 E 14.30419 [Klick für Google Maps]

S
chaut mal auf http://www.austrianmap.at/ (Funzt im Internet Explorer):
Mit der Navigation muss man ein bisserl rumspielen bis die Karte geladen
ist. Gebt "Gerngroß" ein, markiert den Begriff in der Ergebnisliste und klickt auf "Karte". Und dann ein bisschen virtuell herumfahren.

Die Koordinaten sind so angegeben dass sie direkt ins Suchfeld von Google Maps oder Google Earth eingegeben werden können.
Wer eine andere Schreibweise braucht kann sich die leicht online ausgeben lassen, beispielsweise hier:
http://rechneronline.de/geo-koordinaten/

Drei Routenmöglichkeiten
Unterwegs-Karte samt Beschreibung hie
r: [JPG] [PDF]:

1) Von 8832 Oberwölz aus in Richtung Hochegg über Salchau:
[Route als KML-Datei]
[In GoogleMaps ansehen]
Von Oberwölz in Richtung Burg/Hochegg fahren.

  • km 0,0 Routenstart ist der Abzweiger zu Burg/Camping. Dort nicht zur Burg einbiegen, sondern links in Richtung Hochegg der Straße folgen.
  • km 3,0 Bei einer Kehre mit Buswartehäuschen rechts halten (nicht nach Krumegg).
  • km 5,0 Nach weiteren knapp 2 km den Abzweig zu "Ferienwohnungen REITER" passieren, kurz darauf rechterhand bergauf der Holztafel "GERNGROSS" über Schotterstraße folgen bis zum Treffenplatz.
  • km 6,3 Ankunft Gerngroß

Abzweiger zu Burg/Camping N 47.20182 E 14.29052
Wartehäuschenkehre:
N 47.22327 E 14.29661
Abzweig Zufahrtsweg Gerngroß:
N 47.22055 E 14.31977
Ziel Gerngroß:
N 47.21748 E 14.30419

2) Vom Triebener Tauernpass (Hohentauern) aus:
[Route als KML-Datei]
[In GoogleMaps ansehen]

Von 8785 Hohentauern nach Süden bis Möderbrugg (etwa 20 km) dort nochmal tanken und beim SPAR einkaufen. Ab da ist die Route beschrieben.

  • km 0,0 Startpunkt Möderbrugg zwischen Tankstelle und SPAR-Markt, südwärts Richtung Judenburg fahren
  • km 3,1 Bei Unterzeiring rechts in Richtung Oberzeiring/Gellsee abzweigen.
    Der Straße folgen, durch den Ort Oberzeiring durch, dann ist 13 km nach Abzweigung die Passhöhe und der Gellsee erreicht.
  • km 16,2 Beschilderung "Forellenstüberl" passieren.
  • km 16,6 Genau 400m nach dem Abzweig zum Forellenstüberl am Gellsee geht es über eine Brücke rechts rein, Beschilderung "Salchau". Dann links halten und der kleinen Asphaltstraße 2,7 km bergab folgen (grüner Wegweiser "Ferienwohnungen Reiter").
  • km 19,3 Wenn man unten ist und die Fischteiche linkerhand passiert hat, muss man aufpassen - kurz darauf geht links bergauf der Abzweiger zum Gerngroß ab - und der ist in groß nur talseitig beschildert. Bei "Ferienwohnungen Reiter" ist man schon zu weit und muss umdrehen.
    Der Schotterstraße ca. 1,3 km folgen bis zum Platz.
  • km 20,3 Ankunft Gerngroß

    Möderbrugg: N 47.28098 E 14.48040
    Abzweiger Oberzeiring: N 47.25946 E 14.50243
    Forellenstüberl Schild: N 47.22846 E 14.35663
    Rechts Richtung Salchau: N 47.22693 E 14.35285
    Abzweig Zufahrtsweg Gerngroß:
    N 47.22055 E 14.31977
    Ziel Gerngroß:
    N 47.21748 E 14.30419

3) Von 8832 Oberwölz aus über Burg Rothenfels und den Kirchberg:
[Route als KML-Datei]
[In GoogleMaps ansehen]

Von Oberwölz in Richtung Burg/Hochegg fahren.

  • km 0,0 Routenstart ist der Abzweiger zu Burg/Camping.
    Dort zur Burg einbiegen, am Camping entlang einfach der Straße weiter folgen.
    (bei Abzweigern links halten) bis man beim Gerngroß ankommt. Abzweiger wo Hofnamen angeschrieben sind einfach ignorieren.
  • km 0,9 links halten
  • km 2,4 links halten
    Das letzte Stück nach einer Hofdurchfahrt ist Schotterstraße.
  • km 4,7 Ankunft Gerngroß

Abzweiger zu Burg/Camping: N 47.20182 E 14.29052
Links halten bei N 47.20316 E 14.29523
Links halten bei N 47.20337E 14.30395
Ziel Gerngroß:
N 47.21748 E 14.30419

     
 
ZUM SEITENANFANG HOME E-Mail ans Tauerntreffen Team SITEMAP
[Impressum]
Diese Site wird durch Google Adsense teilfinanziert
Google